Das Konzept

Wir verstehen unsere Gruppenarbeit als partizipativ. Das heißt, jeder darf mal dran sein und sich als Moderator engagieren - es gibt also keinen Gruppenleiter, sondern alle Teilnehmer sind gleichgestellt.

Unsere Gruppenarbeit basiert auf folgenden Grundsätzen:

  • jeder trägt für sich Sorge - das heißt er bringt seine Themen und sich so mit ein, wie er es gerade braucht und für sich wünscht
  • wenn uns gerade etwas stört dann wird dies direkt ausgesprochen und der Ärger nicht mit nach Hause genommen
  • das Gesagte bleibt im Raum
  • wir kennen die gängigsten Kommunikationsregeln und versuchen sie anzuwenden (andere aussprechen lassen, Ich-Botschaften statt "man",..)
  • der Fokus liegt auf dem Finden von Lösungen, Grundlage ist dafür die Bereitschaft sich Ideen und Vorschläge der anderen Teilnehmer anzuhören und anzunehmen (ganz klar dass nicht alles umgesetzt werden soll aber die Bereitschaft etwas auch zum positiven zu verändern zu wollen sollte da sein)